04.11.2016 in Landespolitik

AG 60plus im Vorstand des SPD-Landesparteirates vertreten

 

Auf seiner Sitzung am 02.11.2016 haben die Mitglieder des SPD-Landesarteirates ihren Vorstand neu gewählt. Die bisherige Vorsitzende Jutta Steinruck kandidierte nicht mehr, weil sie als MdEuP und OB-Kandidatin der SPD-Ludwigshafen keine zeitlichen Ressourcen mehr frei hat. Dr. Heike Kister-Meurer, Oberbürgermeisterin von Bad Kreuznach, hat ihren "Hut für den Vorsitz in den Ring geworfen" und wurde einstimmig gewählt.
Als stellvertretende Vorsitzende wurden folgende Kandidaten gewählt:
- Claudia Lörsch, Vorstandsmitglied im RV-Rheinhessen
- Frank Puchtler, Landrat des Rhein-Lahn-Kreises
- Barbara Schleicher-Rothmund, Vizepräsidentin des rheinland-pfälzischen Landtags.
- Wolfgang Thiel, Vorstandsmitglied AG 60plus-RLP

Die Senioren und Seniorinnen der SPD sind damit im Parteirat gut vertreten.

Der Landesparteirat bietet zwischen den Parteitagen ein Forum zum Austausch und zur Weiterentwicklung der programmatischen Debatte.
(W.T.)

--> zum Artikel der SPD-RLP

 

15.03.2016 in Landespolitik

Wahlsieg: Ein Traum wird Wirklichkeit!

 

Wer hätte das noch vor wenigen Wochen gedacht. Eine/n Traumtänzer/in hätte man ihn/sie genannt. Doch nun ist der Traum Wirklichkeit geworden, ein Wahlsieg auf ganzer Linie:
für Malu Dreyer, die KandiatInnen der Südpfalz: Barbara Schleicher-Rothmund (WK 51), Wolfgang Schwarz (WK 50) und Alexander Schweitzer (WK 49) sowie für die gesamte SPD-RLP.

 

12.11.2012 in Landespolitik

SPD-Landesparteitag 2012: Kontinuität von Kurt Beck zu Malu Dreyer und Roger Lewentz

 
Kurt Beck nach seiner Abschiedsrede (Foto: Reiner Voß/view)

Dieser Parteitag war kein normaler "ordentlicher Parteitag" denn mit dem Abschied von Kurt Beck geht die erfolgreiche Ära eines großen deutschen Sozialdemokraten zu Ende! Es war deshalb mehr als folgerichtig, dass Kurt Beck zum ersten Ehrenvorsitzenden der Landes-SPD einstimmig gewählt wurde.

--> Weitere Infos

 

22.05.2011 in Landespolitik

Kurt Beck wird zum Ministerpräsident gewählt, Südpfälzer Genossinnen und Genossen waren dabei

 
Reisegruppe mit Kurt Beck, Foto H. Piel, Bildergalerie rlp

Für 25 Südpfälzische Genossinnen und Genossen war es ein unvergessliches Erlebnis, als Kurt Beck zum 5.Mal zum Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz gewählt wurde.
Christine Kornmann, OV-Vorsitzende von Steinfeld hatte die Idee mit einem Kleinbus nach Mainz zu fahren. Neben Mitgliedern aus ihrem OV lud sie Wahlhelfer aus dem GV-Bad Bergzabern und benachbarten GV des Wahlkreises von Kurt Beck ein, um am 18.05.2011 hautnah bei dem großen Ereignis dabei zu sein.

--> Weitere Infos

 

27.03.2011 in Landespolitik

Wahlkampfabschluß in Billigheim mit Kurt Beck und Olaf Scholz

 
Kurt Beck und Olaf Scholz besuchten den AG 60plus-Stand

Der SPD-Landesverband veranstaltete am 26.03.2011 in Billigheim mit einem Bürgerfest seinen Wahlkampfabschluß.
Hauptredner waren Kurt Beck und Olaf Scholz.
Torsten Blank warb in einem Grußwort für seine Kandidatur als Bürgermeister der VG Landau-Land.

Mit einem Kuchenstand und der Bodenzeitung leistete auch die AG 60plus-Südpfalz ihren Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung.

--> Weitere Infos

 

24.03.2011 in Landespolitik

Frau Klöckner ist schon im Wahlkampf überlastet

 
Die Kirche in Steinfeld
Was geht nur im Kopf von Frau Klöckner vor, wenn sie das Heimatdorf von Kurt Beck als den "ödesten Ort von Rheinland-Pfalz" bezeichnet.
Die Spitzenkandidatin der CDU sollte alle Dörfer und Städte von Rheinland-Pfalz gleichermaßen respektvoll würdigen!
Wenn Frau Klöckner schon im Wahlkampf an ihre Grenzen stösst, wie würde sie erst im Stress einer Regierungschefin agieren und reagieren? Welcher Wähler will sich einer solchen Kandidatin anvertrauen und sie durch seine Wahl auch noch zur Ministerpräsidentin küren?
Hier passt das Zitat von einem ihrer Vorgänger (Bernhard Vogel): „Gott schütze Rheinland-Pfalz“
Theresia Riemaier, Landrätin von SÜW und
Marie Thérèse Müller, Ortsbürgermeisterin von Steinfeld
geben zu der unglaublichen Äußerung der CDU-Spitzenkandidatin eine Stellungnahme ab.
 

17.03.2011 in Landespolitik

TV- Duell: Kurt Beck ist der Garant für eine gute Zukunft des Landes Rheinland-Pfalz

 

Niemand kennt das Land Rheinland-Pfalz und seine Menschen besser als Kurt Beck, das hat das heutige TV- Duell deutlich gemacht. Kurt Beck ist der Garant für eine gute Zukunft des Landes und seiner Menschen, weil er konkrete Lösungen anbietet, anstatt Polemik zu betreiben. Seit 16 Jahren steht Kurt Beck für sozialen Zusammenhalt und wirtschaftliche Stärke in Rheinland-Pfalz: Diesen Weg werden Kurt Beck und die SPD gemeinsam mit den Menschen im Land auch in Zukunft beschreiten.

--> Weitere Infos

 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

20.11.2022 14:21 Kinder verdienen mehr
Am 20. November 2022 ist internationaler Tag der Kinderrechte. Die SPD-Bundestagsfraktion steht für starke Kinderrechte sowohl in unserer Verfassung als auch in den jeweiligen Fachgesetzen. Aus gegebenem Anlass laden wir heute die Kritikerinnen und Kritiker von starken Kinderrechten im Grundgesetz ein, die Welt aus den Augen unserer Kleinsten zu sehen. Leni Breymaier, kinder- und jugendpolitische… Kinder verdienen mehr weiterlesen

12.11.2022 14:54 Erneuerbare müssen schneller ans Netz
Die Vorschläge der EU-Kommission zur Beschleunigung von Planungsverfahren für Erneuerbare Energie-Projekte sind ein sehr guter Schritt. Die Verbesserungen sind wichtig und müssen schnell ins nationale Recht implementiert werden, sagt Matthias Miersch. „Die EU-Kommission beschleunigt Planungsverfahren – nicht nur für LNG-Infrastruktur, sondern künftig auch beim Ausbau von Erneuerbaren Energien. Das ist ein sehr guter Schritt. Denn… Erneuerbare müssen schneller ans Netz weiterlesen

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900499
Heute:43
Online:3