Herzlich willkommen bei der AG 60plus Südpfalz



Sie finden hier unsere Ziele, Termine, aktuelle Themen und Ihre Ansprechpartner.
Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion. Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Über "Kontakt" können Sie uns Ihre Anregungen schreiben.


Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen Ihre AG 60plus in der Südpfalz.
 
 

24.12.2021 in Topartikel Pressemitteilung

Weihnachtswünsche 2021 und Neujahrswünsche 2022

 
Kyburg, bei Kirn; Künstler: Klaus Holler

„Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht.“
Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)

 

Liebe Genossinnen  und Genossen, liebe SPD-Freunde,

auch in 2021 hat die Corona-Pandemie unser Leben stark beeinflusst! Noch vor einem Jahr hofften wir, dass an Weihnachten 2021 der Spuk vorbei sein wird. Doch es ist anders gekommen.

Wir von der AG 60plus hatten uns für 2021 gewünscht, dass wir weiter in RLP stärkste Kraft bleiben und Malu Dreyer unsere Ministerpräsidentin bleibt. Für die SPD im Bund wünschten wir uns, dass wir mindestens als zweitstärkste Kraft bei der Bundestagswahl abschneiden würden! Der 1. Wunsch wurde im März erfüllt und der 2. im September übererfüllt: Wir sind stärkste Kraft im Bund uns stellen mit Olaf Scholz den Kanzler! Dass wir in RLP 8 von 15 Direktmandate geholt haben, grenzt fast schon an ein Wunder. Und für die Südpfalz haben wir mit Thomas Hitschler das Direktmandat zum 1. Mal gewonnen, noch ein Wunder! Wir SPD-Senioren*innen sind stolz darauf, dabei kräftig mitgewirkt zu haben.
Für 2022 werden wir uns bei den Urwahlen in Landau und Edenkoben wieder kräftig ins Zeug legen. Wir werden aber auch unsere durch Corona geschundenen sozialen Kontakte pflegen, z.B. mit unseren Stammtischen und Wanderungen. Hoffentlich!

Wir wünschen Euch und Euren Lieben frohe Weihnachten und für 2022 viel Gesundheit.
Wir wünschen uns allen, dass wir uns nächstes Jahr wieder ohne Einschränkungen begegnen können.

Wolfgang Thiel, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz
Dr. Inge Sommer und Sigrid Weiler, Stellvertreterinnen

 

27.09.2021 in Ankündigungen

Herbstwanderung 2021: Herbstwanderung 2021 Rund um die Kalmit und das Felsenmeer

 

Die Arbeitsgemeinschaft 60plus-Südpfalz veranstaltet im Rahmen des Jahresprogramms 2021 ihre Herbstwanderung: Rund um die Kalmit und das Felsenmeer.

Wann: Sonntag, 03.10.2021 um 10:00 Uhr
Treffpunkt (Start und Ziel) :
Parkplatz am Hüttenhohl an der L515 , hinter der Gabelung L514/L515 Richtung Maikammer (siehe Karte)
Überraschung: mit Thomas Hitschler, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter der Südpfalz!
Einkehr: Kalmit-Haus
Wanderführer: Alexander von Rettberg
Anmeldung: wolfgang@thiel-wt.de oder 06349/929560 wegen Mitfahrgelegenheit und Überraschung mit Thomas Hitschler, MdB
Tourenbeschreibung:
Wir starten am Parkplatz Hüttenhohl und laufen zunächst nach Süden, um den Hüttenberg Richtung Breitenberg. Von hier geht es nach einem kleinen Anstieg zum Kalmit-Haus, wo wir unsere Mittagspause einlegen. Nach der Stärkung wandern wir nach Süd-Westen durch das Felsenmeer zurück zum Ausgangspunkt.

Streckenlänge: ca. 7 km
Höhenunterschied: ca.  210 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

Wolfgang Thiel                               Alexander von Rettberg

Vorsitzender                                    Wanderführer

--> Einladung und Ausschreibung

 

13.09.2021 in Ankündigungen

Die Bodenzeitung kommt wieder

 

Wie bei jeder Wahl, zaubern die SPD-Senioren die Bodenzeitung aus ihrem "Wahlkampfhut". Beim Bundestagswahlkampf 2021 wurden folgende Aussagen zusammengestellt:

  • Solide Ausbildung, gute Arbeit, gerechte Löhne
  • Kostenlose Bildung von der KiTa bis zum Studienabschluss/Meister
  • Mehr bezahlbarer Wohnraum in Stadt und Land für alle Lebensphasen
  • Tariflöhne und unbefristete Arbeitsverträge
  • Gleiches Entgelt für Männer und Frauen
  • Kleine und mittlere Einkommen von Steuern und Abgaben entlasten
  •  Gute Nahversorgung und Serviceleistungen für ein selbstständiges Leben im Alter
  • Stabile, auskömmliche Renten gegen Altersarmut
  • Kein höheres Renteneintrittsalter
  •  Eine Bürgerversicherung, die Gesundheits- und Pflegeversorgung garantiert
  • Generationen halten zusammen
  • Klimaneutralität bis 2040 - Energiebedarf zu 100% aus Erneuerbaren
  • Mutige Reformen für ein starkes und einiges Europa
  • Frieden und gute Nachbarschaft in ganz Europa und darüber hinaus
  • Wer Olaf Scholz will muss SPD wählen
  • Thomas Hitschler für die Südpfalz in den Bundestag

Die Bodenzeitung präsentieren wir zusammen mit den SPD-Ortsvereinen an folgenden Standorten:

27.08.2021, 10:00 Uhr:  Annweiler, Marktplatz

28.08.2021, 15:00 Uhr: Edenkoben, SBK

11.09.2021, 10:00 Uhr: Landau, Rathausplatz, Adlerapotheke

13.09.2021, 19:30 Uhr: Königstrasse 1, mit MaluDreyer

17.09.2021, 17:00 Uhr: Scheibenhardt, Grenzübergang

18.09.2021, 08:00 Uhr, Kandel, Marktstr./Friedensplatz, Bäckerei Seither

19.09.2021, 10:00 Uhr: Wörth, Bürgerpark, SPD-Pfalz-Treffen

25.09.2021, 10:00 Uhr: Bad Bergzabern,

 

 

10.09.2021 in Ankündigungen

Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit

 

!!!ACHTUNG!!!
Es muss die 3-g-Regel beachtet werden: genesen - geimpft - getestet!!!

Der technologische Wandel der Arbeitswelt beschleunigt sich massiv. Arbeit verändert sich mit neuen Berufsbildern, Arbeitszeitmodellen und Qualifikationsanforderungen - eine Transformation unserer Gesellschaft.

Das eröffnet für viele große Chancen und auch neue Arbeit. Es führt aber auch dazu, dass

Menschen Sorge haben, ihren Arbeitsplatz zu verlieren oder nur noch schlecht bezahlte und

unsichere Arbeit zu finden. Die Erwartung an Arbeit, Arbeitszeiten und Weiterbildungsphasen

und ihre Vereinbarkeit mit den jeweiligen Lebensentwürfen und aktuellen Lebenslagen

verändert sich. Es ist Zeit für eine grundlegende Erneuerung der Absicherung von Arbeit.

 

Veranstalter: AG 60plus-Südpfalz und AfA-Südpfalz mit OV Herxheim

Wann: 18.09.2021 um 18:00 Uhr

Wo: Herxheim-Hayna: Bürgerhaus, Innenhof

Podium:
- Thoms Hitschler, MdB und SPD-RLP-Landesgruppensprecher
- Alexander Schweitzer, MdL, Vorsitzender SPD-Pfalz
- Monika Ehrstein, IG Metall Vertrauenskörperleiterin
- Wolfgang Thiel, Moderator, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz
- Erwin Welsch: Moderator, Vorsitzender AG für Arbeitnehmerfragen in der SPD-Südpfalz (AfA-Südpfalz)

 

Wolfgang Thiel, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz

Erwin Welsch: Vorsitzender AfA-Südpfalz und Vorsitzender Ortsverein Herxheim

 

10.09.2021 in Pressemitteilung

Generationen halten zusammen

 

!!!ACHTUNG!!!
Es muss die 3-g-Regel beachtet werden: genesen - geimpft - getestet!!!

 

Zum Thema "Generationen halten zusammen" diskutierten die Jusos SÜW und die AG 60plus-Südpfalz gemeinsam mit dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler und dem langjährigen rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck.

Veranstalter: AG 60plus-Südpfalz und Jusos-SÜW mit OV-Bad Bergzabern

Wann: Mittwoch, 22.09.2021 um 19:00 Uhr

Wo: Bad Bergzabern: Schlosshalle

Podium:
- Thoms Hitschler, MdB und SPD-RLP-Landesgruppensprecher
- Kurt Beck, Ministerpräsident von RLP a.D., kommt Kurt
- Florian Funk: Moderator, Vorsitzender Jusos-SÜW
- Wolfgang Thiel, Moderator Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz

"Die Welt von morgen geht uns alle etwas an, weil wir die Herausforderungen nur gemeinsam meistern werden", so Florian Funk, Vorsitzender der Jusos SÜW. Die Veranstaltung werde deshalb ganz bewusst zusammen mit der AG 60plus organisiert.

"Ob Rente oder Klima, viele Themen betreffen uns generationenübergreifend", erklärt Wolfgang Thiel, Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz. Die SPD stehe für ein generationenübergreifendes Miteinander, das es mehr denn je brauche, um die wichtigen Zukunftsaufgaben Digitalisierung und Klimaschutz erfolgreich zu bewältigen.

 

Zu dieser Veranstaltung  sindalle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

 

Wolfgang Thiel, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz
Florian Funk, Vorsitzender Jusos-SÜW
Barbara Schweitzer, Vorsitzende Ortsverein Bad Bergzabern

 

 

19.08.2021 in Veranstaltungen

Klimaschutz – Energiewende: Was ist zu tun?

 

!!!ACHTUNG!!!
Es muss die 3-g-Regel beachtet werden: genesen - geimpft - getestet!!!


Das Klima wandelt:  sich rasant zur Klimakrise, global und vor Ort: Schmelzende Pole und Gletscher, Witterungsextreme, Orkane und Überschwemmungen beschreiben nur unvollständig die verheerenden Veränderungen im globalen Klimagefüge. Regionale Konflikte um Wasser, Klimaflüchtlinge als Folge von Dürren sind Realitäten unserer Zeit. Unbestritten, der Mensch trägt mit seiner ungehemmten Ausbeutung von Natur und Rohstoffen vor allem der fossilen Energieträger die Verantwortung für diese existentiellen Probleme. Das Gute: wir haben auch die Möglichkeit gegenzusteuern. Ein Wandel mit konsequentem Klimaschutz und Energiewende verlangt Mut, aber erfolgreich wird er nur sein, wenn wir ihn sozial gestalten, beteiligen und zu einem wirtschaftlich erfolgreichen Wohlstandsmodell für unser Land machen.


Veranstalter: AG 60plus-Südpfalz und AGS-Südpfalz mit OV-Kandel

Wann: 27.08.2021 um 19:00 Uhr

Wo: Kandel: Stadthalle, Kultursaal

Podium:
- Thoms Hitschler, MdB und SPD-RLP-Landesgruppensprecher
- Tamara Müller, MdL, Sprecherin der SPD-RLP-Landtagsfraktion für Klimaschutz
- Bernd Kimmle: Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft für Selbstständige in der SPD-RLP

- Wolfgang Thiel, Moderator, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz und Sprecher des SPD-RLP-AK „Erneuerbare Energien – Energiewende – Wärmewende“

Ablauf
- Impulsvortrag: Wolfgang Thiel
- Fragen des Moderators an das Podium
- Fragen der Teilnehmer an das Podium

 

Zu dieser Veranstaltung sind alle Bürger*innen sehr herzlich eingeladen.

 

Wolfgang Thiel, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz

Bernd Kimmle, Arbeitsgemeinschaft für Selbstständige (AGS-Südpfalz)

Armin Reinemuth, Vorsitzender Ortsverein Kandel

 

19.08.2021 in Ankündigungen

Gesundheit und Pflege – Fundamente für eine lebenswerte Zukunft

 

!!!ACHTUNG!!!
Es muss die 3-g-Regel beachtet werden: genesen - geimpft - getestet!!!

Die Corona-Krise hat gezeigt, dass die Gesundheitswirtschaft kein reiner Markt ist, sondern ein Grundpfeiler der Daseinsvorsorge. Wir wollen ein System, das in Krisensituationen die Produktion, Bereithaltung und Verteilung von notwendiger Arznei und Medizinprodukten sicherstellt. Gesundheit ist keine Ware, deshalb müssen in unserem Gesundheitssystem die Bürger*innen im Mittelpunkt stehen. Gute Arbeitsbedingungen und vernünftige Löhne in der Pflege sind dafür eine wichtige Grundlage. Ein leistungsfähiges Gesundheitssystem braucht eine stabile und solidarische Finanzierung.

Die Bürgerversicherung mit umfassender Pflegeversicherung bildet dabei das Fundament! Das bedeutet: Gleich guter Zugang zur medizinischen Versorgung für alle, eine solidarische Finanzierung und hohe Qualität der Leistungen.

Der Gesundheitssektor braucht wieder mehr politische Aufmerksamkeit und Reformen. Wir brauchen ein klares Leitbild für die nächsten Jahrzehnte.

 

Veranstalter: AG 60plus-Südpfalz und ASG-Südpfalz mit OV-Edenkoben

Wann: 10.09.2021 um 18:00 Uhr

Wo: Edenkoben: Wappensaal

Podium:
- Thoms Hitschler, MdB und SPD-RLP-Landesgruppensprecher
- Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdL, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion
- Ralf Beck, Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft für Gesundheit SPD-Südpfalz (ASG-Südpfalz)

- Wolfgang Thiel, Moderator, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz

 

Zu dieser Veranstaltung sind alle Bürger*innen sehr herzlich eingeladen.

 

Wolfgang Thiel, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz
Ralf Beck, Vorsitzender ASG-Südpfalz
Annemarie Harwood, Vorsitzende OV Edenkoben

 

 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900499
Heute:31
Online:1