Header-Bild

2023

Vorstandsspitze der AG 60plus-Bad Bergzabern bei Neuwahlen bestätigt

„Corona hat uns daran gehindert, die Gemeindeverbandskonferenz im 2-jährigen Turnus durchzuführen. Heute, am 14.12.2023 haben wir es endlich geschafft, uns zu treffen, um Rechenschaft abzulegen, unseren Vorstand neu zu wählen und die Weichen für die nächsten 2 Jahre neu zu stellen“, so Wolfgang Thiel, Vorsitzender der SPD -Senioren im SPD-Gemeindeverband Bad Bergzabern (GV-BZA) bei der Eröffnung der Mitgliederversammlung. Der Vorsitzende begrüßte 18 Mitglieder und als besonderen Gast Kurt Beck.
„Mit meinen über 70 Jahren gehöre ich selbstverständlich zu Euch“, sagte der Ehrengast. Wie es bei den Sozialdemokraten Tradition ist, gedachten die Konferenzteilnehmer zunächst den verstorbenen Genossinnen und Genossen (Namen siehe PPT-Präsentation „Agenda“).
In seinem spontanen Grußwort spannte der ehemalige Ministerpräsident von RLP den weiten Bogen über viele Politikfelder, die gleichzeitig von mehreren Krisen betroffen sind. „Trotz dieser schweren Zeiten ist es wichtig, dass wir die Zuversicht nicht verlieren, und dazu könnt ihr von der AG 60plus mit euerem großen Erfahrungsschatz einen wichtigen Beitrag leisten“, so der ehemalige MP.
Als Sitzungsleiter wählten die Konferenzteilnehmer Volker Christmann, Schatzmeister des SPD-GV-BZA und Ortsbürgermeister von Vorderweidental, der diese Aufgabe souverän gemeistert hat. . Er wurde dabei von Elke Thiel und Beate Freudenstein (Mandatsprüfungs-und Zählkommission) kräftig unterstützt.
Der AG 60plus-Vorsitzende legte in seinem Bericht (es war geradezu eine Chronik) Rechenschaft darüber ab, was die SPD-Senioren, trotz Corona, bei sehr vielen Aktivitäten geleistet haben: 25 Stammtisch-Veranstaltungen,  12 Anträge, 5 Wahlkämpfe, 7 Wanderungen und 7 Fahrten (siehe PPT-Präsentation „Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden“). Chapeau!
Bei den Neuwahlen wurden der Vorsitzende Wolfgang Thiel aus Hergersweiler, seine Stellvertreter/in Dr. Inge Sommer aus Heuchelheim und Petris Venteris aus Klingenmünster, genauso wie die Beisitzer/in Christel Flory und Manfred Freudenstein aus Klingenmünster, sowie Gerhard Wacker aus Oberotterbach, einstimmig gewählt.
Zum Abschluss dankte der wiedergewählte Vorsitzende seinen Vorstandskolleginnen und -kollegen sowie den beiden Wanderführern Alexander von Rettberg und Peter Schlimmer für ihr Engagement, in der Hoffnung, dass alle in den beiden nächsten Jahren sich weiter für unsere Ideale einsetzen. „Wir werden bis 2025 unsere Arbeit mit den erfolgreichen Formaten fortsetzen“, so Thiel bei seinem Schlusswort.
(W.T.)

--> zur PPT-Präsentation "Agenda"

--> zur PPT-Präsentation "Rechenschaftsbericht"

 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

17.04.2024 18:16 Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers
China-Reise des Bundeskanzlers: Wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender: Erneut hat ein direktes Gespräch des Bundeskanzlers mit Präsident Xi wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie im Krieg in der Ukraine geben können. Nicht umsonst ist die Reise des Bundeskanzlers vom ukrainischen Präsidenten Selenskyj sehr positiv bewertet worden. „Erneut hat ein direktes Gespräch… Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers weiterlesen

16.04.2024 15:10 Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland
“Wir werden nicht das Streichkonzert im sozialen Bereich machen. Ganz im Gegenteil” In der aktuellen Folge des Podcasts „Lage der Fraktion“ ist Bernd Westphal zu Gast, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Er erklärt, warum die wirtschaftliche Lage besser ist, als viele sagen; dass die Kritik der Wirtschaftsverbände an der Bundesregierung unangemessen ist, und, wieso die… Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland weiterlesen

15.04.2024 15:11 Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz
Einigung beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket Die Regierungsfraktionen haben sich in den parlamentarischen Beratungen beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket geeinigt. Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Endlich der Durchbruch: Wir integrieren europäische Regelungen in das Klimaschutzgesetz und stellen damit mehr Verbindlichkeit her. Selbstverständlich gelten die CO2-Minderungsziele des gültigen Gesetzes gleichzeitig weiter. Durch die Novelle darf kein Gramm… Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900508
Heute:71
Online:2