Header-Bild

Aktuelles (chronologisch von alt nach neu)


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


AG 60plus-Südpfalz: Fahrt zum Europäischen Parlament nach Straßburg


Das obligatorische Gruppenfoto vor den 28 Flaggen der EU

Wenn die Europaabgeordnete Jutta Steinruck, der AG 60plus-Südpfalz anbietet, zu ihr nach Straburg zu kommen, dann sind die SeniorInnen hell wach und nehmen das Angebot mit großer Freude auf. So auch wieder am 12. April 2016.  Die Programmpunkte: Besuch im Parlament, Stadtführung mit dem Bus, Mittagessen mit schmackhaften Flammkuchen und köstlichen Wein aus der Region, sind immer wieder eine Reise wert. Auch der Nachmittag, bei dem die Besucher auf eigen Faust die Stadt erkunden können, bleibt in guter Erinnerung.
Wolfgang Thiel, Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz bedankte sich am Ende der Fahrt bei unserer Betreuerin Maxi Leuchters und bei Klaus Böhm, der unsere Fahrten und Ausflüge bestens organisiert.

Wegen der Anschläge in Brüssel wurden auch die Sicherheitsmaßnahmen in Straßburg verstärkt. Wir warten hier vor der Personenkontrolle.

Jutta Steinruck informiert über ihre Arbeit im Parlament . . . 

. . . und Alle hören gespannt zu.

Maxi Leuchters informiert die Gäste mit beeindruckender Kompetenz

Durch dieses Loch im Gebäude des EU-Parlamentes erhalten die Abgeordneten ihre Eingebung.

Die drei gestandenen Sozialdemokraten warten darauf, dass auch sie eine Eingebung bekommen, um die SPD wieder in die 30%-Zone zu bringen.

 

 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900498
Heute:38
Online:1