Header-Bild

Aktuelles (chronologisch von alt nach neu)


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Herbstwanderung 2015: Vom Kaiserbach zum Klingbach

Wenn die Trauben reif werden und die Keschte von den Bäumen fallen, dann  steigt der Urtrieb der AG 60plus-ler und es muss hinaus auf eine Herbstwanderung. So auch in diesem Jahr und zwar im Süden der Südpfalz bei Klingenmünster. "Vom Kaiserbach zum Klingbach", nannte unser Wanderführer Peter Schlimmer die herrlich-liebliche Streckenführung.
Wolfgang Thiel, Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz, konnte 12 wackere Wanderfreunde am 13.09.2015 in Klingenmünster begrüßen um die Gruppe in ein einfaches Wagnis zu schicken (90 m Höhenunterschied).
Wir wanderten vom Stiftsgut Keysermühle parallel zur Deutschen Weinstraße, am Pfalzklinikum mit der Gedenk- und Mahnstätte vorbei zum Kaiserbach. Von dort ging es weiter nach Osten, entlang dem romantischen Kaiserbach-Tal, am Landschaftsweiher "Göcklinger Tongrube"  vorbei bis nach Göcklingen zum Brauhaus, wo wir köstliches Bier und deftige Speisen zu uns nahmen. Nach dem Mittagessen besuchten wir das SPD-Familienfest in Göcklingen mit Kaffee und Kuchen. "Auf geht's", spornte uns Peter Schlimmer an, "sonst kommen wir niemals nach Klingenmünster zurück." Also, dann los nach Süden, über den Kaiserberg (mit einmaligen Aussichten zum "Gebirg" und in den Rheingraben bis zum Schwarzwald) hinüber bis zum Klingbach und dann nach Westen, zurück zum Stiftsgut Keysermühle.
"Eine wunderbare Wanderung in einer idyllischen Landschaft, das reinste Paradies", schwärmte eine Teilnehmerin.

Danke an Peter Schlimmer, unseren Pfadfinder. Alle sind gespannt, wo die nächste Frühjahrswanderung verläuft.
(W.T.)

 

Die geplante Wanderroute. Wir sind jedoch über den Kaiserberg gewandert, eine schönere Variante

Das Gedenk- und Mahnmal von dem Südpfälzer Künstler Volker Krebs auf dem Friedhof des Pfalzklinikum Klingenmünster erinnert an die Nazi-Zeit, die dunkelste Epoche der deutschen Geschichte! In der damaligen "Kreis-Irrenanstalt", so war die offizielle Bezeichnung, wurden behinderte und psychisch kranke Menschen grausam zu medizinischen Zwecken malträtiert und ermordert!

Für eine Laola sind noch weitere Übungsstunden notwendig

Der Pilz am Baum hat nichts mit dem Pils-Bier in Göcklingen zu tun!

Alexander Schweitzer bei seiner Stippvisite im Brauhaus Göcklingen

Altbürgermeister Günter Löhlein gibt uns einen Einblick in die Geschichte von Göcklingen

Die Damen unserer Wandergruppe und die Blumen bilden eine wunderbare Komposition

Vom Kaiserberg durch die Weinberge zum Klingbach

Den Klingbach haben wir auch ohne Navi gefunden

 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900496
Heute:72
Online:2