Header-Bild

Aktuelles (chronologisch von alt nach neu)


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Europäisches Nachbarschaftsfest in Winden


Klaus Böhm bei seiner Begrüßung

Peter Beutel, SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Ortsbürgermeister von Winden, begrüsste bei herrlichem Wetter am Samstag, den 27.06.2015 auf dem Bürgerhofplatz von Winden mehr als 50 Gäste und viel Politprominenz aus der Südpfalz: An der Spitze Kurt Beck, SPD-Ehrenvorsitzender und Ministerpräsident a. D. von RLP , sowie Thomas Hitschler, MdB und Barbara Schleicher- Rotmund, MdL, Vizepräsidentin des Mainzer Landtages sowie Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes GER. Auch der Bürgermeister der VG-Kandel, Volker Poss weilte unter den Gästen. Mit am Promi-Tisch auch die Ortsbürgermeisterinnen von Freckenfeld Gerlinde Jetter-Wüst und Westheim, Inge Volz, sowie Hellmuth Varnay, Vorsitzender der SPD VG-Ratsfraktion.

Klaus Böhm, Vorsitzender der AG 60plus im Gemeindeverband Kandel entbot als Mitveranstalter einen Willkommensgruss und erklärte, dass mit dem Europäischen Nachbarschaftsfest auch der Wille zu einer friedlichen Nachbarschaft sowohl in der Gemeinde als auch zu den europäischen Nachbarn zum Ausdruck komme. Aus dem benachbarten Elsass war Francis Joerger.  Bürgermeister von Scheibenhard gekommen. Aus dem benachbarten Hergersweiler kam der Vorsitzende der südpfälzischen AG 60plus, Wolfgang Thiel.

Einen entspannten Nachmittag mit vielen guten Gesprächen und kulinarischen Köstlichkeiten verlebten Windener und auswärtige Gäste mit musikalischer Umrahmung durch die Musiker des Kandeler Instrumental Ensemble.

Peter Beutel und Klaus Böhm bedankten sich bei den fleisigen Helfern und erklärten, dass  auch im kommenden Jahr das Nachbarschaftsfest in Winden veranstaltet wird.

 

Der Promi-Tisch

Vorstandsmitglieder der AG 60plus-Südpfalz

 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

21.07.2021 15:50 Ein kraftvolles Zeichen gesamtstaatlicher Solidarität
Das Bundeskabinett hat eine millionenschwere Soforthilfe für Hochwasseropfer auf den Weg gebracht. Für SPD-Fraktionsvize Achim Post eine klares Signal: Bund und Länder stehen in dieser Krise zusammen. „Viele Menschen in den Hochwassergebieten sind unverschuldet und über Nacht in Existenznot geraten. Die Schäden sind immens. Um die Not zu lindern wird auf Initiative von Bundesfinanzminister Olaf

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900497
Heute:6
Online:1