Header-Bild

Aktuelles (chronologisch von alt nach neu)


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


AG 60plus-Südpfalz: Fahrt nach Colmar und Obernai


Ein Teil der Reisegruppe

Nach den umfangreichen Aktivitäten in 2012 war die Fahrt ins Elsaß nach Colmar und Obernai am 09. Oktober 2012 der krönende Abschluß für dieses Jahr.
"Auch bei dieser Reise war der Bus schon lange vor Reiseantritt ausgebucht", berichtete der Initiator und Reiseleiter Klaus Böhm bei seiner Begrüßung. Zusammen mit Friedmann-Reisen hatte er den Reiseplan erstellt.

Schon bei der Einfahrt nach Colmar dachten die Senioren, sie seien in New York, denn eine Freiheitsstatue begrüßte unseren Bus. Ja, es ist die kleine Ausführung des Monumentes, das Frédéric-Auguste Bartholdi, Bürger von Colmar, für die Millionen-Metropole in den USA 1886 erschaffen hatte.
Die Stadtbesichtigung mit dem weißen Bähnel gab der Senorengruppe einen tollen Einblick in die wunderschöne Münsterstadt im Oberelsass.
Ein Pflichtprogrammpunkt in Colmar ist natürlich das Museum Unterlinden, in dem der berühmte Isenheimer Altar aus dem 16. Jahrhundert steht. Eine künstlerische Meisterleistung von Matthias Grünewald!
Trotz besch... Wetter zeigte der Kapitän am Lenkrad (Rainer) den Reisenden die malerischen Dörfer an der Elsässischen Weinstrasse bis hin nach Obernai. Hier genossen wir den Reiseabschluß bei einem guten Gläschen Wein und allerlei genüsslichen Spezialitäten.

Alexander von Rettberg, Vorsitzender der AG 60plus- Südpfalz dankte sehr herzlich auch im Namen der Teilnehmer dem Organisator und Reiseleiter Klaus Böhm: "Wir freuen uns schon heute auf die Fahrten im nächsten Jahr", und zollte Klaus damit seine Anerkennung.

Die kleine Ausführung der Freiheitsstatue

Warten auf das weiße Bähnel

Die Stadtrundfahrt beginnt . . .

. . . Fachwerkhäuser, wo immer man hinschaut . . .

. . . eins schöner . . .

. . . als das andere.

Das Mittagessen kommt hoffentlich bald, denn . . .

. . . draußen ist es schon recht frisch.

Unterlinden, das Museum im Antoniterkloster

Der Isenheimer Altar

Ein schmuckes Gässchen in Obernai . . .

. . . und wieder wunderschöne Fachwerkhäuser . . .

. . . mit herrlichem Blumenschmuck.
 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900496
Heute:66
Online:1