Header-Bild

Aktuelles (chronologisch von alt nach neu)


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Kaufmann: Ein Familienunternehmen voller Dynamik

Kurt Beck drückt den Startknopf zur Inbetriebnahme der weltweit modernsten Blech-Stanzanlage.

Die Firma wurde 1958 von Kurt Kaufmann als Elektro-Installationsbetrieb gegründet und hat sich bis heute zu einem sehr gut etablierten mittelständischen Unternehmen entwickelt. „Kaufmann, Elektro- und Metalltechnik Schwegenheim“ steht mit seinen ca. 150 Mitarbeitern auf mehreren Standbeinen und kann somit marktbedingte Schwankungen felxibel ausgleichen.
Mit der neuen vollautomatischen Stanzanlage (Investitionskosten: 1,3 Millionen Euro) hat sich das Schwegenheimer Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschafft, um sich weiterhin auf dem stark umkämpften Elektro-/Metallbau-Markt behaupten und damit die Arbeitsplätze sicherer machen zu können.

Kurt Beck, Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, würdigte in seinem Grußwort die Anstregungen des Unternehmens: "Innovative mittelständische Unternehmen wie das ihre, haben dafür gesorgt, dass sich Rheinland-Pfalz von einem Agrarland zu einem prosperierenden Industrieland mit niedriger Arbeitslosenquote entwickelt hat, meine ausdrückliche Anerkennung dafür!", so Beck.

Der Seniorchef Kurt Kaufmann bei der Begrüßung. "Ich bin nicht nur stolz auf die Entwicklung des Unternehmens mit all unseren Mitarbeitern, sondern ich bin auch stolz darauf, wie sich unsere Familie entwickelt hat. Mit meinen Urenklen ist nun die Zukunft gesichert!" so Kaufmann.

Aufmerksame Zuhörer bei der Vorstellung der neuen Stanzanlage durch Uwe Distler, Leiter der Metalltechnik (v.l.n.r.): Wolfgang Schwarz, MdL; Thomas Hitschler, MdB-Kandidat; Kurt Beck; Kurt Kaufmann

Der Geschäftsführer Franz Bognar stellt die leistungsstarken Eigenschaften der Stanzanlage dem Ministerpräsidenten vor.

Thomas Hitschler, Wolfgang Schwarz und Kurt Kaufmann mit seinen Freunden von der AG 60plus
 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900496
Heute:72
Online:2