Header-Bild

Aktuelles (chronologisch von alt nach neu)


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


AG 60plus beim Tag der Bürgerinnen und Bürger in Kandel

Kurt Beck am Stand der SPD-Kandel


Der SPD-Ortsverein Kandel mit der AG 60plus präsentierten sich am Samstag, 12. Mai in der Bienwaldhalle Kandel beim Tag der Bürgerinnen und Bürger und informierten über ihre Initiativen und Vorstellungen einer lebenswerten Stadt. Mandats- und Funktionsträger auf VG- und Stadtebene führten vielfältige Gespräche und nahmen auch gute Ideen für ihre künftige Arbeit auf.
Ferner sammelten sie Unterschriften für den Erhalt des ärztlichen Bereitschaftsdienstes im Krankenhaus Kandel.
Über 50 Vereine zeigten an Ständen, Info-Wänden oder Aktivtischen und Faltblättern, wie das Vereinsleben in Kandel pulsiert.
Daß aufgrund der hohen Besucherressonanz der Tag der Bürgerinnen und Bürger in 3- oder 5 jährigem Abstand wieder stattfinden soll, war am Samstag mehrfach zu hören.
Hohen Besuch nicht nur am SPD-Stand, sondern auch bei einem Rundgang, bei dem mehrfach dem ehrenamtlichen Engagement Respekt gezollt wurde, hatte die Veranstaltung: Stadtbürgermeister Günther Tielebörger, Ministerpräsident Kurt Beck sowie Jutta Steinruck, MdEP und Barbara Schleicher-Rothmund, MdL, auch der Bundestagskandidat der SPD Thomas Hitschler zeigten großes Interesse. Auch der Vorsitzende der AG 60plus Südpfalz Alexander von Rettberg, seine beiden Stellvertreter Klaus Böhm und Wolfgang Thiel, sowie die Vorstandsmitglieder Karin Grimm und Inge Spitz waren in der Runde.

v.l.n.r.: Barbara Schleicher-Rothmund, Hellmuth Varnay, Alexander von Rettberg, Klaus Böhm, Thomas Hitschler

v.l.n.r.: Clemens Nagel, Klaus Böhm, Jutta Steinruck, Thomas Hitschler

. . . bei den Briefmarkenfreunden

Jutta Steinruck beim elektronischen Bogenschießen

. . . beim TSV-Kandel

Jetzt gehts zum Kaffee
 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900496
Heute:39
Online:2