Header-Bild

Aktuelles (chronologisch von alt nach neu)


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


AG 60plus-Südpfalz beim politischen Aschermitttwoch in Mainz


Kurt Beck bei seiner Aschermittwoch-Rede

Schon die Fahrt am 09.03.2011 zum Kurfürstlichen Schloß in Mainz war eine Gaudi, denn die politsch Interessierten haben sich auch durch mehrere Staus die Freude nicht nehmen lassen. Eine Busfahrt ist halt lustig . . .
Fast 50 Seniorinnen und Senioren sowie einige, die es noch werden wollen, sind der Einladung der AG 60plus-Südpfalz gefolgt, um dabei zu sein, wenn Klartext in Mainz geredet wird!
Kurt Beck, Ministerpräsident und Spitzenkandidat der SPD hat in seiner feurigen Rede über die Erfolge der letzten fünf Jahre berichtet und aufgezeigt, was auf der Agenda der nächsten Legislaturperiode steht. Natürlich hat auch der politische Gegener, wie es sich am Aschermittwoch gehört, sein Fett abbekommen.
Eingelegte Heringe und guter Wein aus Rheinhessen (zwar kein Pfälzer, aber den kann man auch trinken) haben die Stimmung für den heißen Wahlkampfauftakt angeheizt.

Bei der Rückfahrt gab es einen Sonderapplaus für Klaus Böhm, Vorsitzender der AG 60plus im GV-Kandel. Er war der Organisator und Reiseführer in Personalunion. Danke dafür!

Wer dabei war, wollt' ihr wissen? Natürlich die, die immer dabei sind, und noch einige mehr . . .



Heike Raab, Generalsekretärin des SPD-Landesverbandes RLP, begrüßt die Gäste


Barbara Schleicher Rothmund, Parlamentarische Geschäftführerin der SPD-Landtagsfraktion und Landtagskandidatin sowie Joachim Mertes, Landtagspräsident und Landtagskandidat, freuen sich schon auf die heiße Wahlkampfphase


"Volles Haus" im Kurfürstlichen Schloss . . .


. . . auch die Empore ist voll besetzt
 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900496
Heute:41
Online:2