Header-Bild

Aktuelles (chronologisch von alt nach neu)


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Die AG 60plus-Südpfalz gibt Gas im Straßenwahlkampf: Bodenzeitung ist der Renner


05.03.2011: AG 60plus und Jusos Seit' an Seit' in Herxheim

"Beim Straßenwahlkampf für die Landtagswahl 2011 haben sich die Mitglieder der AG 60plus für Kurt Beck und die SPD mächtig ins Zeug gelegt", freut sich Alexander von Rettberg, Vorsitzender der AG 60plus im UB-Südpfalz und stellvertretender Landesvorsitzender. Dass die Jusos "Seit' an Seit' " mit der älteren SPD-Generation gemeinsam Wahlkampf machen, hat einen unschätzbaren Wert, der den Geist der SPD zum Ausdruck bringt!
Besondere Beachtung fand die Bodenzeitung mit den Textschildern zu Themen, die die Älteren betreffen aber auch allgemeneine gesellschaftliche Fragen ansprechen.
Die beiden Textschilder

  • Wer Kurt will, wählt SPD!
  • Gute Ausbildung und gerechter Lohn sichert angemessene Rente und verhindert Altersarmut
bekamen die meisten Punkte.

Mitmachregeln: Jede(r) Interessierte hatte 6 Punkte zu vergeben und konnte damit seine Favoriten in der Rangliste nach oben bewegen. Folgende Themen standen zur Auswahl:
1. Selbstbestimmt Wohnen im Alter
  • Lange zu Hause selbstständig leben, auch wenn Beeinträchtigungen zunehmen
  • Wir gestalten ein Wohnumfeld, in dem Sie ein gutes Mit- und Füreinander pflegen können
  • Die Landesregierung fördert Projekte, in denen neue Wohnformen gelebt werden
2. Mobil und fit im Alter
  • Wir sichern die Mobilität im Alter durch seniorengerechte Verkehrssysteme
  • Wohnortnahe Grundversorgung für Ältere und Behinderte
  • Teilhabe am öffentlichen Leben in allen Bereichen durch Barrierefreiheit für Ältere und Behinderte
  • Alters- und behindertengerechte Sportangebote in Vereinen
3. Im Alter gut und sicher leben
  • Gegen die Gesundheitspolitik von Schwarz-Gelb und für eine gerechte Bürgerversicherung
  • Solide und gleichberechtigte Altersversorgung sichert Kaufkraft
  • Wir sind für eine medizinische Versorgung unabhängig von
  • Alter und Geldbörse
  • Mit gerechtem Mindestlohn für Armutsbekämpfung und gegen soziale Ausgrenzung
  • Gute Ausbildung und gerechter Lohn sichert angemessene Rente und verhindert Altersarmut
  • Verstärkter Verbraucherschutz hilft gegen Betrug und Abzocke Beratung und Unterstützung in Fragen der persönlichen Sicherheit macht stark
  • Mehr Qualität in der Pflege für Demenzkranke und bessere Hilfen für deren Angehörigen
  • Für die Pflege zu Hause vernetzen wir berufliche und ehrenamtliche Arbeit
4. Solidarität der Generationen stärken
  • Wir gestalten den demografischen Wandel zum Nutzen von Jung und Alt
  • Mit Zwei, Kindergarten frei - dank SPD in Rheinland-Pfalz
  • Wir setzen uns für eine gute Kinderbetreuung und Unterstützung von Familien ein
  • Kinder lernen frühzeitig mit Konflikten ohne Gewalt umzugehen
  • Unsere Kinder lernen schon im Kindergarten den Umgang mit Kindern aus anderen Kulturen
5. Beteiligung älterer Menschen stärken
  • Einbeziehung von Erfahrung und Kompetenz der Älteren durch Seniorenbeiräte
  • Integration ist ein wichtiger Bestandteil unserer Politik
  • Wir wollen eine gleichberechtigte Teilhabe von Migranten in allen Lebensbereichen
6. Kurt Beck
  • Mit Kurt Beck und seiner Regierungsmannschaft garantieren wir eine gute Zukunft für Rheinland-Pfalz
  • Wer Kurt will, wählt SPD!


Die AG 60plus erobert die Südpfalz!

05.03.2011 beim Lidl-Markt in Bad Bergzabern: Gemeinsamer Wahlkampf macht Spaß! AG 60plus mit der Bodenzeitzung am Infostand der SPD-OV Bad Bergzabern, Dörrenbach und Gleiszellen-Gleishorbach


15.03.2011 auf dem Marktplatz in Bad Bergzabern: Das Plakat der Jusos gibt der Bodenzeitung richtig Schwung


16.03.2011 auf dem Marktplatz in Edenkoben: Die UB-Vorstandmitglieder der AG 60plus freuen sich, dass Werner Hettesheimer (rechts) wieder mit dabei ist und Wolfgang Schwarz, MdL (3.v.l) unterstützen kann


17.03.2011 am SBK-Markt in Kandel: Alexander von Rettberg (3.v.r.) zeigt, wie er seine AG 60plus mobilisieren kann. Alexander Schweitzer, Vorsitzender des SPD-KV-SÜW und Staatssekretär im Wirtschaftsministerium (4.v.r.) sowie Volker Poß, Bürgermeister der VG-Kandel (rechts) sind begeistert


18.03.2011 am Marktplatz in Annweiler: Der Grüne Landtagskandidat Peter Kallusek erläütert, wie er seine 6 Punkte auf die Textschilder der Bodenzeitung verteilt. Im guten Sinne einer zukünftigen Koalition, beraten die beiden AG 60plus UB-Vorstandsmitglieder Klaus Böhm und Wolfgang Thiel den Kandidaten.


19.03.2011 am Zimmerplatz in Klingenmünster: Dr. Albrecht Müller markiert mit Klebepunkten, welche Themen der AG 60plus-Bodenzeitung für ihn am wichtigsten sind. Theresia Riedmaier, stellvertretende SPD-Landesvorsitzende und Landrätin SÜW (Mitte), beobachtet den spannenden Vorgang.


22.03.2011 Kreuzung Eugen-Sauer-Straße/Sandstraße in Germersheim: Barbara Schleicher-Rothmund, MdL und SPD-Wahlkreiskandidatin (3.v.l.) hat sich über die Unterstützung durch die AG 60plus-Südpfalz sehr gefreut


22.03.2011 Kreuzung Eugen-Sauer-Straße/Sandstraße in Germersheim: Viele deutsche Staatsbürger mit Migrationshintergrund haben den SPD-Infostand besucht. In der Diskussion wurde klar, welcher Partei diese Besucher nahe stehen: der SPD!


24.03.2011 am REWE-Markt in Wörth: Auch hier kann sich Barbara Schleicher-Rotmund, MdL, (6.v.r.) auf das Engagement der AG 60plus verlassen. Wolfgang Faust, Vorsitzender des OV-Wörth (2.v.r.) will sich in Wörth für eine AG 60plus stark machen.


24.03.2011 am REWE-Markt in Wörth: Erfreulich, dass sich auch schon Schüler für die Politik interressieren. Sie können es kaum noch abwarten ihr Wahlrecht mit 16 auszuüben. Die SPD wirbt dafür!


26.03.2011 am Marktplatz in Billigheim: Jochen Hartloff, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion (2.v.l.), informiert sich beim Bürgerfest über die Inhalte der Bodenzeitung
 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900496
Heute:39
Online:2