Weihnachtswünsche 2019 - Neujahrswünsche 2020

Pressemitteilung

 

Phantasie ist wichtiger als Wissen,
denn Wissen ist begrenzt!

Albert Einstein

 

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde der SPD, liebe Genossinnen und Genossen,

für die Seniorinnen und Senioren der SPD-Südpfalz war 2019 ein sehr ereignisreiches und arbeitsreiches Jahr (siehe unsere Internetseite). Wir haben im Wahlkampf zur Europawahl wieder einmal gezeigt, dass sich unsere SPD auf die „Alten“ verlassen kann. Zwar war das Wahlergebnis in RLP besser als im Bundesdurchschnitt doch zufrieden können wir damit nicht sein!

Die AG 60plus-RLP hat 9 Anträge an verschiedene Gremien gestellt. Einige davon sind in unseren Reihen entstanden.

Auch haben wir mit Wanderungen und politischen Gesprächen (Stammtischen) unseren Beitrag für ein gutes Zusammenleben geleistet.

 In 2020 stehen, aus heutiger Sicht, keine Wahlen an, deshalb werden wir uns dem Thema „Ein neuer Sozialstaat – für eine neue Zeit“ mit all seinen Facetten widmen.

Wir wünschen Euch/Ihnen und Euren/Ihren Lieben geruhsame Weihnachten und für 2020 viel Gesundheit und die Erfüllung all Eurer/Ihrer neu gefassten Vorsätze. Natürlich wünschen wir uns alle bessere Umfragewerte für die SPD.

Wolfgang Thiel, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz
Dr. Inge Sommer und Sigrid Weiler, Stellvertreterinnen

 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900496
Heute:61
Online:2