Alexander von Rettberg zum Ehrenvorsitzenden gewählt

Pressemitteilung

Auf der Konferenz der SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus-Pfalz in Bad Dürkheim haben die SPD-Senioren ihren langjährigen Vorsitzenden Alexander von Rettberg, Maikammer, einstimmig zu ihrem Ehrenvorsitzenden gewählt. In der Ehrenurkunde heißt es
Für Deine 12-jährige herausragende Arbeit als Vorsitzender der AG 60plus-Pfalz, wurdest Du lieber Alexander von Rettberg auf der Regionalkonferenz am 17.06.2019 in Bad Dürkheim zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Wir alle danken Dir für Deinen unermüdlichen Einsatz bei der Arbeit für die Älteren und den generationenübergreifenden Zusammenhalt im SPD-Regionalverband-Pfalz und darüber hinaus.“

Auf dieser Konferenz wurde auch der gesamte Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende ist Ingrid Reske aus Ludwigshafen. Aus der Südpfalz sind Wolfgang Thiel, Hergersweiler, als stellvertr. Vorsitzender und Ute Griesbach, Landau, als Beisitzerin gewählt worden.
(W.T.)

 
 

Das Wetter in der Südpfalz

 

Unsere Abgeordneten ...

--> im EU-Parlament


--> im Bundestag


--> im Landtag RLP

 

 

 

Neues aus Berlin

05.06.2020 19:15 Bernhard Daldrup zu Kommunen im Konjunkturpaket
Milliardenschwere Entlastung der Kommunen im Konjunkturpaket Der Bund erstattet den Kommunen für das Jahr 2020 die Hälfte der Gewerbesteuerausfälle in Höhe von 5,9 Milliarden Euro. Darüber hinaus erhöht er dauerhaft seinen Anteil an den Kosten der Unterkunft für Langzeitarbeitslose. Die Städte und Gemeinden haben dadurch jedes Jahr vier Milliarden Euro mehr in den Kassen. Die

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

Ein Service von websozis.info

 

SPD-Südpfalz-Blog

mitmachen - mitreden - mitgestalten

 

Mitglied werden


 

Bundesgemeinschaft der Senioren-Organisation


 

Arbeitsgemeinschaften

 

Letzte Aktualisierung

 

Besucher

Besucher:900496
Heute:58
Online:2