Das Wetter in der Südpfalz

 

Besucher

Besucher:785205
Heute:73
Online:1
 

Letzte Aktualisierung

 

Herzlich willkommen bei der AG 60plus Südpfalz



Sie finden hier unsere Ziele, Termine, aktuelle Themen und Ihre Ansprechpartner.
Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion. Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Über "Kontakt" können Sie uns Ihre Anregungen schreiben.


Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen Ihre AG 60plus in der Südpfalz.
 
 

Topartikel VeranstaltungenAG 60plus im GV-Edenkoben-Maikammer: Alexander von Rettberg als Vorsitzender wieder gewählt

Turnusgemäß wählten die Senioren des Gemeindeverbands (GV) Edenkoben-Maikammer bei ihrer GV-Konferenz am 07.02.2017 in der Weinstube „Alte Schmiede“ in Rhodt den Vorstand, unter der Sitzungsleitung von Wolfgang Thiel, Vorsitzender der AG 60plus-Südpfalz. Dabei wurde der bisherige Vorstand im wesentlichen bestätigt.

Veröffentlicht am 18.02.2017

 

PressemitteilungAG 60plus-Südpfalz unterstützt Torsten Blank bei seiner Kandidatur zum Landrat des Kreises SÜW

Am Mittwoch den 01. Februar 2017 hat der Vorstand des SPD-Kreisverbandes-SÜW gemeinsam mit der SPD-Kreistagsfraktion-SÜW, Torsten Blank als Landratskandidat für den Landkreis SÜW einstimmig vorgeschlagen. „Ich will Landrat des Kreises SÜW werden und die erfolgreiche Arbeit von Theresia Riedmaier fortsetzen. Natürlich werde ich auch eigene Akzente setzen“, so Blank. Er stellt sich auf der Nominierungskonferenz am 15.03.2017 den Delegierten zur Wahl. Die Landratswahl wurde erforderlich, weil die amtierende Landrätin Theresia Riedmaier vorzeitig aus gesundheitlichen Gründen im Spätherbst 2017 aus ihrem Amt ausscheiden wird.

„Es ist ein gutes Zeichen, wie einmütig und klar die SPD-SÜW  ihren Kandidaten benannt hat! Wir von der AG 60plus-Südpfalz  werden die Ärmel hochkrempeln und Torsten Blank gemeinsam mit den Wahlkämpfern der SPD-SÜW unterstützen und zum Wahlsieg führen ", sagten die Vorsitzenden der AG 60plus- Südpfalz,

Wolfgang Thiel, Klaus Böhm und Karin Grimm.

Veröffentlicht am 03.02.2017

 

BundespolitikEine Sternstunde in der Sozialdemokratie

In seiner Vorstellungrede als SPD-Kanzlerkandidat und designierter SPD-Vorsitzender hat Martin Schulz am Sonntag den 29.01.2017 eine Sternstunde der Sozialdemokratie ausgelöst. Unter dem Titel „Zeit für mehr Gerechtigkeit“ hat er, mit seiner Glaubwürdigkeit, klare Akzente gesetzt, wie sich die SPD für die kommenden Jahre und insbesondere für den Bundestagswahlkampf 2017 thematisch aufstellen wird. Ins Zentrum seiner Rede hat er das Kernthema der SPD „Soziale Gerechtigkeit“ gestellt. Damit hat er die Seele der Partei angesprochen, was ihm einen frenetischen Applaus beschert hat. Es war wunderbar mit anzusehen wie die Augen der Leute im Willy-Brandt-Haus geleuchtet haben. Gänsehaut pur. Man konnte auch am Fernseher förmlich spüren, dass eine Aufbruchsstimmung entfacht wurde. Dies macht sich auch dadurch bemerkbar, dass seit der Ankündigung von Sigmar Gabriel, Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat und SPD-Vorsitzender vorzuschlagen, mehr als 1000 neue Mitglieder in die SPD eingetreten sind. Phänomenal!
Ein großer Dank an Sigmar Gabriel für seine uneigennützige und sehr zukunftsoriertierte Entscheidung, Chapeau!
Wir als SPD-Südpfalz sind stolz darauf, mit unserem Antrag zum Umbau des Rentensystem einen wichtigen Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit geleistet zu haben. „Wir werden uns beim Bundestagswahlkampf voll reinhängen und für die SPD, Martin Schulz und Thomas Hitschler kämpfen“, so die Vorstandsmitglieder der AG 60plus-Südpfalz.
(W.T.)

--> zur Rede von Martin Schulz

Veröffentlicht am 30.01.2017

 

AnkündigungenSebastian Kneipp und Bad Bergzabern

Die AG 60plus im GV- Bad Bergzabern lädt zu ihrem 2. Stammtisch in 2017 ein.
„Hätte ich nicht in Wörishofen begonnen, hier hätte ich es tun müssen“, sagte 1896 Pfarrer Sebastian Kneipp auf einer Vortragsreise in Bergzabern.
Dr. med. Wieland Hassinger, Internist und Badearzt wird uns über die "Lebensordung" von Kneipp und seine Beziehung zu Bad Bergzabern informieren.

Wann: Donnerstag, 09.02.2017 um 19:00 Uhr
Wo: Bad Bergzabern, Kurtalstr. 47, Hotel Kurparkblick, Nebenzimmer
Thema: Kneipp und seine "Lebensordnung"
Referent: Dr. med. Wieland Hassinger, Internist, Badearzt und Vorsitzender des Kneipp-Vereins-Bad Berghzabern.

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Wolfgang Thiel
1. Vorsitzender

Veröffentlicht am 10.01.2017

 

AnkündigungenAG 60plus-im GV-Kandel: 1. Stammtisch 2017 mit August Wegmann

Beim 1. Stammtisch in 2017 referiert August Wegmann,Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Kandel e. V.  referiert über die Aufgaben, Unterstützung und Hilfe im Alltag.

Wann: Donnersstag, 02. Februar 2017, 15:30 Uhr
Wo: Kandel, Naturfreundehaus
Thema: Aufgaben der Bürgergemeinschaft Kandel e. V.
Referent: August Wegmann, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Kandel e.V.

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.

Klaus Böhm
1. Vorsitzender

Veröffentlicht am 10.01.2017

 

PressemitteilungAG 60plus-Südpfalz unterstützt Nicole Zor bei ihrer Kandidatur zur Landrätin des Kreises GER

Der SPD Kreisvorstand hat sich in seiner Vorstandssitzung am 04.01.17 in Rheinzabern einstimmig  für Nicole Zor aus Neuburg als Kandidatin für die Landratswahl am 14.05.2017 ausgesprochen.
"Eine kluge Entscheidung für unsere Region, wir von der AG 60plus werden uns für Nicole ins Zeug legen", so die Vorsitzenden der AG 60plus-Südpfalz, Wolfgang Thiel, Klaus Böhm und Karin Grimm.

--> zum Pfalz-Express-Bericht

Veröffentlicht am 10.01.2017

 

AnkündigungenAG 60plus im GV Edenkoben: 1. Stammtisch in 2017

Die AG 60 plus im Gemeindeverband Edenkoben lädt ganz herzlich zu ihrem 1. politischen Stammtisch in 2017 ein. Das Thema Sicherheit ist z.Z. in aller Munde. Wolfgang Schwarz, MdL, wird uns über die Lage in Rheinland-Pfalz informieren.

Wann: Dienstag, 17.01.2016 um 19:00 Uhr
Wo: St. Martin, Talstraße 59, Restaurant „Wappenschmiede“
Thema: Wie sicher leben wir in Rheinland-Pfalz?
Referent: Wolfgang Schwarz, MdL

Zum Stammtisch sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen. Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft 60plus freut sich auf eine gut besuchte Veranstaltung und gute Gespräche.

Alexander von Rettberg
1. Vorsitzender

Leni Deutz und Jürgen Mull
Stellvertreter

Veröffentlicht am 01.01.2017

 

RSS-Nachrichtenticker